UNIVERSITÄT

Im Rahmen der universitären Ausbildung an der TU Wien – Institut für Verkehrswissenschaften sowie der TU Graz werden Vorlesungen zum Thema Straßenplanung, Straßenerhaltung und Infrastrukturmanagement angeboten sowie fallweise die Betreuung wissenschaftlicher Arbeiten übernommen.

GEHALTENE
VORLESUNGEN
BETREUTE
DISSERTATIONEN
BETREUTE
DIPLOMARBEITEN
TU Wien VO 233.039 „Straßenplanung und -projektierung“

 

Zeitraum

2008 – 2014


Evaluationsergebnisse

1,5 (2009); 1,0 (2012)

      
Allgemeines

Die Vorlesung ist ein Wahl-/Pflichtfach am Institut für Verkehrswissenschaften der TU Wien und wurde von 2008 bis 2014 im Rahmen des Masterstudiums (066 467 Masterstudium Bauingenieurwesen - Infrastrukturplanung und –management) sowie an der UABG Sofia von 2010 bis 2015 in Sofia gehalten. Sie dient der Vertiefung der Grundlagen des Verkehrs- und Straßenwesens in den Vorlesungsinhalten, hat einem Umfang von 3 ECTS – Credits und wurde jeweils in einer Woche geblockt angeboten.


Skriptum und Lehrinhalte

Das Skriptum zur Vorlesung wurde bei Übernahme der Lehrveranstaltung komplett neu erstellt und basiert auf den Vorlesungsfolien mit zusätzlichem Erläuterungstext, Grafiken sowie Literaturhinweisen. Es besteht in der letzten Variante 2014 aus 6 Blöcken mit Unterkapiteln, an deren Ende jeweils die wichtigsten Aspekte kurz zusammengefasst sind. Das Skriptum hatte 516 Seiten, wurde laufend auf Basis neuer Erkenntnisse überarbeitet und ist für die Studierenden digital und analog verfügbar:

  1. Verkehrsplanung & UVP: Grundlagen, Zusammenhänge Standort und Verkehr, Strategische Umweltprüfung SUP, Umweltverträglichkeitsprüfung UVP

  2. Umweltschutz im Straßenbau: Lärmschutz, Schadstoffausbreitung, Verkehrsberuhigung, Vogelschutz, Amphibienschutz, Wildschutz

  3. Projektierungsgrundlagen: Verkehrstechnische Kenngrößen, Leistungsfähigkeit (HCM, RSTO, ÜAS), Fahrdynamik & Fahrgeometrie, Gestaltung und Sicherheit, Seitenraumgestaltung

  4. Linienführung und Projektierung: Freilandstraßen (inkl. Besonderheiten Straßen A+S+B+L), Ländliche Straßen und Wege, Straßen im Ortsgebiet, Rad, Fußgänger & Nebenanlagen, ruhender Verkehr

  5. Verkehrssteuerung: Verkehrsknoten mit und ohne LSA, Leiteinrichtungen (VZ, Leitpflöcke, Rückhaltesysteme), Bodenmarkierung, Verkehrsführung in Baustellen

  6. Straßenentwässerung: Planungsgrundsätze, Arten der Straßenentwässerung, Dimensionierung, Konzeption und planerischen Umsetzung

Download Skriptum (Auszug)

TU Wien VO 233.012 „Straßenerhaltung und Infrastrukturmanagement“

 

Zeitraum

2008 - heute

 

Evaluationsergebnisse

1,2 (2009); 2,0 (2010); 2,0 (2013)


Allgemeines

Die Vorlesung VO 230.012 „Straßenerhaltung und Infrastrukturmanagement“ ist ein Wahl-/Pflichtfach am Institut für Verkehrswissenschaften der TU Wien und wird von 2009 bis heute im Rahmen des Masterstudiums (066 467 Masterstudium Bauingenieurwesen - Infrastrukturplanung und –management) jährlich im Sommersemester abgehalten. Sie dient dem Einstieg in die Theorie und Praxis des Asset Management im Umfang von 3 ECTS – Credits und wird jeweils in einer Woche geblockt abgehalten.


Die besondere Bedeutung von Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit ergibt sich aus der Vermittlung einer ganzheitlichen Betrachtung aller Anlagen im Lebenszyklus und der Vermittlung der dazu nötigen Fertigkeiten und fachlichen Aspekte als roter Faden in der gesamten Vorlesung.


Skriptum und Lehrinhalte

Das Skriptum zur Vorlesung wurde bei Übernahme der Lehrveranstaltung komplett neu erstellt und basiert auf den Vorlesungsfolien mit zusätzlichem Erläuterungstext, Grafiken sowie Literaturhinweisen. Das Skriptum wurde laufend um neue Erkenntnisse aus dem Habilitationsvorhaben ergänzt, umfasst mit Stand 2018 rund 260 Seiten und ist für die Studierenden digital und analog verfügbar. Im Skriptum werden u.a. folgende Inhalte vermittelt:

  1. Einführung: Einführung, Randbedingungen und Trends, Überblick und Begriffe, Aufgabenstellung und Ziele, Ebenen und Bausteine Lebenszyklus, PMS und Asset Management, 

  2. Straßenzustandserfassung und Zustandsprognose: Oberbau & Beanspruchung, Schadenskatalog und Schätzhilfe, Zustandsmerkmale und Zustandsbewertung, Modelle der deterministischen und stochastischen Zustandsprognose

  3. Maßnahmenplanung: Maßnahmenkatalog, Instandhaltungs-, Instandsetzungs- und Erhaltungsstrategien, Bedarfsplanung und Bauprogramm, Qualitätssicherung

  4. Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen: Finanztechnische Grundlagen, Lebenszykluskosten Betreiber, Lebenszykluskosten Nutzer, Lebenszykluskosten Dritte/Umwelt, Kritische Betrachtungen zur Wirtschaftlichkeit

  5. Methoden der Bedarfsanalyse: Ausgewählte Strategiemodelle, Modellsimulationen und Ergebnisdarstellung, Beispiel ländlicher/kommunaler Straßenbau, Beispiel hochrangiger Straßenbau, Praxisbeispiel PMS, WAMS.

Download Skriptum (Auszug)

TU Graz VO 209.478 „Entwurf und Erhaltung von Straßenanlagen“

 

Zeitraum

2007 - heute

Evaluationsergebnisse

2,0 (2009); 1,3 (2011)

 

Allgemeines

Die Vorlesungsinhalte waren ursprünglich eine Mischung aus den Themen VO 233.039 „Straßenplanung und -projektierung“ sowie VO 230.012 „Straßenerhaltung und Infrastrukturmanagement“ und wurden mit 2017/18 auf die Inhalte der letzteren Vorlesung umgestellt.

 

UACG Sofia CEEPUS „Straßenplanung und -projektierung“

 

Zeitraum

2010 - 2014

Evaluationsergebnisse

keine

Allgemeines

Die Vorlesungsinhalte entsprechen weitgehend denen aus der VO 233.039 „Straßenplanung und -projektierung“ (2008 – 2014) an der TU Wien

 

TU Wien VO 233.030 „Straßenwesen“

 

Zeitraum

(2013 in Vertretung Prof. Blab mit Prof. Hofko)

Evaluationsergebnisse

keine

Allgemeines

Die Vorlesungsinhalte umfassen eine Einführung in das Straßenwesen; Straßenplanung; Entwurfsgrundlagen; Linienführung, Straßenbautechnik und Straßenerhaltung.

 
Betreute Dissertationen

 

DONEV, V. (2020); Advanced Optimization Approach for Pavement Management Systems; Dissertation ISBN: 978-3-901912-XX; Mitteilungen des Instituts für Verkehrswissenschaften der TU Wien Heft 37; Wien (in publication)


NUTZ, P. (2016); Entwicklung und Anwendung eines Winterdienstmodells; Dissertation ISBN: 978-3-901912-32-0; Mitteilungen des Instituts für Verkehrswissenschaften der TU Wien Heft 32; Wien


HASELBAUER, K. (2015); Transport Infrastructure Asset Management – A holistic framework for transport infrastructure asset management applied on inland waterways; Dissertation ISBN: 978-3-901912-33-7 Mitteilungen des Instituts für Verkehrswissenschaften der TU Wien Heft 33; Wien

Betreute Diplomarbeiten

 

WEINMAR, A. (2014); Instandsetzung von Tunnelanlagen; Diplomarbeit an der FH Wien;

DONEV, V. (2014); Erhaltungsmanagement Straßenoberbau – Zustandsbewertung und Zustandsprognose; ISBN: 978-3-901912-31-3 Mitteilungen des Instituts für Verkehrswissenschaften der TU Wien Heft 31; Wien.

SHISHKOV, A. (2014); Auswahl der Straßenknotenart beim Kreuzen der Autobahn "Trakia" A1 mit der Landstraße E 85; Betreuer/in(nen): R. Blab, M. Hoffmann; Institut für Verkehrswissenschaften

KUTTNER, A. (2013); Empirische Untersuchungen zur Bestimmung des optimalen Ersatzzeitpunktes von Schwermaschinen in der Rohstoffaufbereitung; Betreuer M. Hoffmann; Hamburger FH

OEZER, S. (2013); Instandsetzung von Stahlbetonbrücken; weitere Betreuer/in(nen): C. Polzer, M. Vill; Masterstudiengang Bautechnische Abwicklung internationaler Großprojekte - FH Campus Wien

STOYANA, G. (2012); Instandsetzung von Straßenbrücken: Schadens- und Maßnahmenkataloge; weitere Betreuer/in(nen): R. Blab, Institut für Verkehrswissenschaften FB Straßenwesen E230-3

POPOVA, V. (2011); Instandhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen für Betonfahrbahnen; weitere Betreuer/in(nen): R. Blab, Institut für Verkehrswissenschaften FB Straßenwesen

GLAVAS, P. (2011); Kostenkennwerte für den Brücken-Neubau; weitere Betreuer/in(nen): T. Lorenz; FH Joanneum

ANTUNOVIC, N. (2011); Kosten- und Maßnahmenstandards für die Instandsetzung von Straßenbrücken; weitere Betreuer/in(nen): T. Lorenz; FH Joanneum

YOVCHEV, K. (2011); Laborversuche zur Optimierung der Feuchtsalzstreuung; weitere Betreuer/in(nen): R. Blab, Institut für Verkehrswissenschaften

NUTZ, P. (2010); Beitrag zur Optimierung des Winterdienstes in Österreich; weitere Betreuer/in(nen): R. Blab, Institut für Verkehrswissenschaften FB Straßenwesen

SABEV, D. (2010); Instandhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen für Asphaltfahrbahnen; weitere  Betreuer/in(nen): R. Blab, Institut für Verkehrswissenschaften FB Straßenwesen

KOLEVA, R. (2010); Erhaltungsfreundliches Planen und Bauen von Straßenanlagen; weitere Betreu-er/in(nen): R. Blab, Institut für Verkehrswissenschaften FB Straßenwesen, 2010

JEREB, J. (2010); Erhaltungsmanagement für Gemeindestraßen in der Steiermark; weitere Betreuer/in(nen): W. Prachersdorfer; FH Joanneum

 
 

© 2020 by Hoffmann Consult